Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Zukunft

Das Thema Mobilität ist so aktuell wie nie zuvor. Wie können wir uns fortbewegen und alle erdenklichen Ziele erreichen, ohne hierdurch unseren CO2-Fußabdruck zu verschlechtern und zum menschengemachten Klimawandel beizutragen? Schon heute gibt es eine Vielzahl von Antworten auf diese Frage.

Bereits in dem vor über 30 Jahren erschienenen Roman „Snow Crash“ wird das Metaverse als eine virtuelle Welt beschrieben, die der Nutzer über eine Netzwerkverbindung mithilfe eines Avatars erkunden kann. Wie viel von dem Einfallsreichtum des amerikanischen Science-Fiction-Autors Neal Stephenson steckt in unserer heutigen Metaverse-Vision?

Das Metaverse wird auch die Art und Weise revolutionieren, wie wir Urlaub machen. Es hat das Potenzial, ein völlig neues Urlaubsgefühl zu schaffen – zum Beispiel durch Urlaubsziele, die uns neu und aufregend und doch angenehm vertraut erscheinen. Und das nicht nur, weil im Metaverse auch die eindrucksvollsten Reiseziele detailgetreu nachgebildet werden können.

Auch im Metaverse werden sich Nutzerinnen und Nutzer aus verschiedenen Zeitzonen treffen und miteinander interagieren. Wer bisher in internationalen Online-Communitys aktiv war und immer auf dem Laufenden bleiben wollte, musste meist etwas früher aufstehen oder etwas länger aufbleiben. Wird diese Strategie auch im Metaverse funktionieren?

Daten leben ewig. Wenn es gelänge, unser Bewusstsein in Daten umzuwandeln, könnte es theoretisch den Tod unseres Körpers überdauern. Forscher sprechen in diesem Zusammenhang von digitaler Unsterblichkeit. Wie könnte eine Gesellschaft aussehen, in der wir nach dem Tod digital weiterleben?

Der Spott war groß, als Mark Zuckerberg im August 2022 sein Metaverse-Projekt mit einem Screenshot bewarb. Was es auf Zuckerbergs virtuellem Selfie zu sehen gab, erinnerte an die Grafik von simplen Gelegenheitsspielen im Stil von Nintendos Wii Sports. Dennoch hatte die Entwicklung inzwischen 15 Milliarden US-Dollar verschlungen. Seitdem reißt die Kritik nicht ab. Zu Recht?

Welt der Wunder - Die App

Kostenfrei
Ansehen