Tiere erschnüffeln Krankheiten

Hundenase erschnüffelt Krankheit.

Joy Milne erkennt Parkinson am Geruch. Was für Menschen eine Seltenheit ist, passiert im Tierreich häufiger: Hunde riechen Lungenkrebs.

Seide: Wie Raupen die Naturfaser herstellen und Seide entdeckt wurde

Wie Seide entstand: Die Raupe eines Seidenspinners

Die Herstellung von Seide blieb über Jahrtausende das Geheimnis chinesischer Herrscher: Hinter dem schimmernden Faden verbarg sich der Speichel einer Raupe. So wurde die Seide erfunden: sofiaworld/iStockphoto Seide entsteht, wenn sich ein Seidenspinner verpuppt. Mithilfe spezieller Drüsen erzeugt sie einen feinen Faden. Seide ist hauchzart, exquisit und begehrt – und das schon seit Jahrtausenden. Streng […]

Rattenplage in New York: Auch in deutschen Städten möglich?

New York leidet unter einer Plage: Ratten verbreiten sich seit Beginn der Corona-Pandemie vor allem in Wohnsiedlungen. Wie ist die Lage in Deutschland?  Im Park, auf Spielplätzen oder sogar zu Hause oder auf dem Tisch im Restaurant: In der US-amerikanischen Stadt New York verbreiten sich Ratten rasend schnell. Bislang meldeten Bürger:innen der Stadtreinigung im Jahr 2021 bereits mehr als 21.000 […]

Australiens Dingos sind vom Aussterben bedroht

Seit Tausenden von Jahren streifen Dingos durch die Ebenen Australiens. Doch inzwischen steht die aggressive Unterart des Wolfs, eines der Symboltiere Australiens, wegen jahrhundertelanger Vermischung mit Hunden vor dem Aussterben. Damit könnte der Dingo das Schicksal des Beutelwolfs oder Tasmanischen Tigers teilen, von dem 1936 vermutlich das letzte Exemplar im Zoo starb. Um den Genpool […]

Wieso werden neuerdings tausende Esel gestohlen und getötet?

Esel

Tatort sind die ländlichen Regionen Afrikas, beispielsweise in Tansania und Südafrika, sowie Indien: Mitten in der Nacht fallen Verbrecherbanden in die Dörfer ein, stehlen die Esel und erlegen sie oft noch an Ort und Stelle. Hier geht es nicht um Wildtiere wie Elefanten oder Nashörner, sondern um die treuen Lasttiere. Doch weshalb werden immer mehr […]

Das grüne Band: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Fast 40 Jahre lang teilte der Eiserne Vorhang Europa. Vom Eismeer bis ans Schwarze Meer verlief eine Barriere, deren Unmenschlichkeit sich am stärksten in Deutschland zeigte. Sie zerschnitt ein Land in Ost und West, trennte Familien und Freunde für Jahrzehnte. Doch die Natur eroberte die Grenzlinie. Es entstand das „grüne Band“ mit wertvollen Lebensräumen voller […]

Papageitaucher: Kleine Pummelchen auf Island

Sie sind pummelig, haben Probleme beim Start und bei der Landung und leben ausgerechnet in den ungemütlichsten Regionen der Welt. Die meisten ihrer Art hausen im Land der Geysire und Vulkane, Island. iStock-typo-graphics Blick über die Jagdgründe: Kurz bevor er sich zum Starten von der Klippe stürzt, hat dieser Papageitaucher auf der Halbinsel Dyrhólaey im […]

Milben: Wissenswertes über die kleinen Spinnentiere

Viele Menschen teilen ihr Bett mit ihnen, ohne es zu bemerken: Milben. Die unsichtbaren Spinnentiere können auch in anderen Polstermöbeln oder Teppichen leben und bei uns allergische Reaktionen auslösen. Wer die winzigen Mitbewohner loswerden möchte, sollte einiges beachten. Arten, Vorkommen und Schadwirkung  Milben haben inzwischen extrem viele Formen angenommen und können sich ihrer Umgebung gut […]

Wenn sich Tier-Innereien in Schmuck verwandeln

Dass Tierdärme als Wursthülle dienen, ist allgemein bekannt. Doch die elastischen Tier-Eingeweide haben nicht nur einen hohen Nutzwert für die Lebensmittelindustrie. Ein Stuttgarter Design-Start-up zeigt die unbekannte Schönheit, die sich hinter Rinderdarm und Schweinsblase verbirgt. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie! Philip Kottlorz Da präparierte Harnblasen von geschlachteten Tieren stabil und wasserdicht sowie leicht und […]