Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Technik

Statt uns durch einfache Webseiten zu klicken, werden wir uns im Metaverse durch realistische 3D-Landschaften bewegen. Eine Herausforderung, die sich daraus ergibt, ist der enorme Bedarf an Serverspeicher für aufwendige 3D-Landschaften. Dies würde aufgrund der benötigten Hochleistungs-Serverfarmen zu extrem hohen Kosten und einem enorm hohen CO2-Fußabdruck führen. Ausgeklügelte Kompressionstechniken könnten dieser Entwicklung entgegensteuern.

Trotz modernster Technik sind Wettervorhersagen heute nicht zuverlässiger als vor dreißig Jahren. Aber wer etwas Übung hat und die richtigen Tricks kennt, kann für seinen Ort eine Prognose erstellen, die mit den professionellen Vorhersagen problemlos mithalten kann.

Der Buchdruck hatte neben der Erfindung von Schießpulver und Kompassen den größten Einfluss auf die Menschheit. Der Erfinder: Johannes Gutenberg. Allerdings ist kaum etwas über den Menschen, der als Symbol der Demokratisierung gilt, bekannt.

Frisch duftende Brötchen, eine Portion Spaghetti und zum Nachtisch Kuchen – was für die meisten alltäglich ist, ist für einige tabu. Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit bekommen von diesen Lebensmitteln Bauchschmerzen und Durchfall. Doch was genau ist eine Zöliakie und was hilft dagegen?

Ein Ohrwurm ist ein Liedschnipsel, der immer wieder in unserem Kopf abgespielt wird. Das Tückische: Wir können den Prozess selbst nicht steuern. Doch wie kommt es dazu? Und noch wichtiger: Was können wir dagegen tun?

„So war es, ich habe es selbst erlebt!“ Diese Annahme ist trügerisch: Auf unser Gedächtnis ist nicht immer Verlass. Oft glauben wir, uns an Dinge zu erinnern. Dabei haben wir sie nie erlebt. Und: Jeder kann unser Gedächtnis manipulieren.

Nachts im Schlaf verarbeiten wir Sinnesreize, die wir tagsüber aufgenommen und gespeichert haben. Aber kann unser Gehirn während der Nachtruhe auch neues Wissen abspeichern?

Der Traum vom ewigen Leben könnte schon bald wahr werden. Dank modernster Technologie und dem Metaverse ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann wir Unsterblichkeit durch Avatare erlangen und ein digitales Erbe unser Vermächtnis wird. Bands wie ABBA und KISS machen es schon jetzt vor…

Ohne Sonnenbrille ist es zu hell, mit Sonnenbrille plötzlich viel zu dunkel – das Problem kennt jeder. Bereits seit den 1960er-Jahren gibt es allerdings selbsttönende Brillengläser, die sich an die wechselnden Lichtverhältnisse anpassen. So funktionieren sie:

Welt der Wunder - Die App

Kostenfrei
Ansehen