Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Wissen

Ein Heer von Lemmingen wandert auf eine Klippe – und stürzt sich kollektiv nach unten, in den (anscheinend) sicheren Tod. Angeblich kontrollieren die niedlichen Wühlmäuse damit ihre Population. Was ist dran an der modernen Legende?

Er gilt als der bester Freund des Menschen: Der Hund ist seit vielen tausenden von Jahren unser ältester und treuster Begleiter. Über den genauen Zeitpunkt der Domestizierung streitet die Wissenschaft. Früher war er ein wildes Raubtier, heute ist er Teil der Familie und Helfer in Not.

Zum Tag der Katze: Samtpfoten, Mäusejäger, Stubentiger, Miezekatzen – neben Hunden sind Katzen unsere unangefochtenen Haustiere der Herzen. Doch sie können mehr als einfach nur niedlich: Eine Auswahl erstaunlicher Fakten aus dem Kosmos der Katzen.

Wir lachen besonders gern über den Humor attraktiver Menschen. Ein Experiment von Psychologen aus Schottland hat bewiesen, wie sehr in unserer Wahrnehmung von Menschen Attraktivität und Sympathie voneinander abhängen.

Bereits fünf Sonnenbrände vor dem 20. Lebensjahr genügen, um das Hautkrebsrisiko um 80 Prozent zu erhöhen. Sonnencreme ist eine der effektivsten Maßnahmen dagegen. Doch nur die richtige Anwendung garantiert optimalen Hautschutz.

Auch die deutschen Brauereien leiden unter der Energiekrise. Aktuell klagt die Branche über Lieferengpässe bei CO₂. Denn ohne die Zufuhr von Kohlendioxid lässt sich Bier nicht abfüllen.

Liebe ist die beste Medizin. Forscher finden immer mehr Beweise dafür, dass das schönste Gefühl der Welt auch unsere Gesundheit stärkt. Egal, ob körperliche Schmerzen, heilende Wunden oder eine einfache Erkältung. Wer in solchen Fällen Zuneigung bekommt, wird schneller gesund. Sprich: Liebe kann im besten Fall das Leben verlängern.

Damit die Feuchtigkeit auf den Straßen nicht zu Glatteis gefriert, streuen wir im Winter Salz. Auch im Meerwasser ist Salz enthalten – das wiederum gefriert, zumindest an den Polen.

Seit Ende letzten Jahrhunderts ist das Thema „barrierefrei” mehr und mehr ins Bewusstsein gerückt. Dabei denken die meisten zuerst an Rampen an Gebäuden oder passend konstruierte Aufzüge. Viel weniger im Blickpunkt, aber wenn es um Inklusion geht für den heutigen Alltag mindestens genauso wichtig, ist die Barrierefreiheit von Internetseiten.

Welt der Wunder - Die App

Kostenfrei
Ansehen