weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Die 5 gesündesten Snacks

Wassermelone statt Viagra

Die 5 gesündesten Snacks

Ein Snack zwischendurch bringt nur zusätzliches Hüftgold? Weit gefehlt: Wer den kleinen Hunger zwischendurch nur aussitzt, dem entgeht auch so manche schmackhafte Vitaminbombe. Diese fünf Snacks schmecken nicht nur lecker, sondern tragen auch viel zu einer gesunden Ernährung bei.

 

Platz 5: die Mango

Mangos gehören zu den meistgegessenen Früchten der Welt. Es gibt über 1000 Sorten. Was alle von ihnen gemeinsam haben, ist der hohe Anteil an Betacarotin, Vitamin C und Vitamin A im Fruchtfleisch. Weil diese Kombination das Immunsystem stärkt, lohnt es sich gerade bei den ersten Anzeichen einer Erkältung, herzhaft in eine oder zwei Mangos zu beißen. Darüber hinaus hilft der in der Mango enthaltene Vitamincocktail bei der Zellerneuerung und stärkt den Sehnerv.

Platz 4: die Brombeere

Brombeeren tut vor allem der Haut gut. Die enthaltene Ellagsäure hilft dabei, freie Radikale zu neutralisieren, die eine der Hauptursachen der Hautalterung sind. Das enthaltene Vitamin C schützt vor Zellschädigungen. Zudem enthalten Brombeeren Ballaststoffe und können dadurch die Verdauung anregen. All das hat jedoch seinen Preis: Eine 250-Gramm-Schale Brombeeren kostet von 3 bis 5 Euro.

Platz 3: Schokolade

Schokolade enthält über 300 Inhaltsstoffe. Und entgegen vieler Vorurteile schmeckt sie nicht nur gut, sondern ist auch gesund. Schokolade hemmt Entzündungen und ist ein natürlicher Blutdrucksenker. Ferner erhöht sie die Ausschüttung von Endorphinen im Körper, was zu natürlichen Glücksgefühlen führt. Und dass glückliche Menschen länger leben, haben zahlreiche Studien belegt.

Aber Achtung: Dunkle Schokolade ist generell gesünder, denn diese enthält aufgrund des höheren Kakaoanteils mehr hochwertige Inhaltsstoffe. Und trotz alldem bleibt die süße Versuchung eine Kalorienbombe. Die deutsche Herzforschung bringt es auf den Punkt: Wer zusätzlich zu seiner üblichen Kost eine Tafel Schokolade isst, nimmt nach einer Woche rund ein halbes Kilogramm zu.

Platz 2: Aprikosen

Aprikosen enthalten Vitamin B und C sowie Kalium, Kalzium und Phosphor. Dadurch kräftigen sie Nägel und Haare. Zudem sind sie reich an Betacarotin und Vitamin E und sorgen damit dafür, dass das Bindegewebe geschützt wird und die Haut straff bleibt. Darüber hinaus sind Aprikosen mit gerade einmal 22 kcal pro Stück der perfekte gesunde Snack für Zwischendurch.

Platz 1: die Wassermelone

Wassermelonen sind nicht nur die ideale Erfrischung im Sommer. Zudem sind sie äußerst gesund, da ihr Fruchtfleisch Citrullin enthält. Dieser Wirkstoff sorgt für eine Erweiterung der Blutgefäße und fördert daher die Erektionsfähigkeit beim Mann. Citrullin hat somit denselben Effekt wie Viagra. Die Potenz wird gesteigert und macht so mehr Lust auf Sex. Und da auch Sex gesund ist, sind Melonen ein echter Gesundheits-Booster.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: