weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Reise

Luxusurlaub an den schönsten Stränden der Welt

Luxusurlaub an den schönsten Stränden der Welt

Während hierzulande bereits der graue und kalte Herbst um sich gegriffen hat, locken ferne Länder in denen auch jetzt noch die Sonne strahlt umso mehr. Von der goldenen Küste Balis bis zu den kilometerlangen Stränden der Vereinigten Arabischen Emirate – in diesen Hotels können die Gäste noch sommerliche Wärme und weißen Sand unter den Füßen genießen.
  • Strand mit Palmen und Hotel

    FRHI

    Direkt an der atemberaubenden Kohala Küste befindet sich das 13 Hektar große Luxusresort Fairmont Orchid. Strandgänger können nicht nur den schneeweißen Sand der Lagune und das türkisblaue Wasser genießen, sondern auch eine Reihe von Strandaktivitäten wie Wasser-Yoga und Kanufahren. Im Spa Without Walls – mit Massagehütten direkt am Meer – können die Gäste ausspannen. Eine schöne Location für ein romantisches Abendessen ist Brown´s Beach House, das nur ein paar Schritte vom Ufer entfernt liegt und hawaiianische Küche serviert.

  • Strand mit Liegen

    FRHI

    Nur einen Steinwurf vom kultigen Santa Monica Pier entfernt liegt das Fairmont Miramar Hotel & Bungalows. Reisende können beispielsweise die Attraktionen des berühmten kalifornischen Piers genießen oder einfach im Miramar Beach Club, auf gemütlichen Lounge-Stühlen und unter dem Sonnenschirm, entspannen. Strandbutler servieren Cocktails und Snacks. Wer nicht zum Strand laufen möchte, kann sich von einem Jeep Wrangler Cabrio dorthin chauffieren lassen oder ebenfalls kostenfrei einen BMW Beach Cruiser ausleihen, um damit die pazifische Küste zu erkunden.

  • Hängematte am Strand

    FRHI

    Frisch auf Bermuda eröffnet: der Beach Club des Hamilton Princess & Beach Club, A Fairmont Managed Hotel. Der dazugehörige Privatstrand ist mit einem Shuttle in nur wenigen Minuten erreichbar. Hier können sich die Gäste von Hamiltons Trubel zurückziehen, auf Hängematten die Seele baumeln lassen oder beim Schnorcheln die Unterwasserwelt erkunden. Gut essen kann man anschließend im neuen Beach Club Restaurant & Bar mit einem Menü, das von Starkoch Marcus Samuelsson kreiert wurde.

  • Strand mit Liegen und Palmen

    imago/Imagebroker

    Das ausschließlich aus Suiten und Villen bestehende Fairmont Sanur Beach Bali liegt direkt an einem 200 Meter langen, goldenen Strand im Südosten der Insel. Gemütliche Sonnenliegen und große Sonnenschirme laden zum Verweilen ein. Gäste, die sich nach ein bisschen Aktivität sehnen, können die Küste auf einem fünf Kilometer langen Wanderweg erkunden. Im Nyala Beach Club & Grill kann direkt am Strand gespeist werden. Die Strandhütten des Restaurants nutzen manche Gäste gerne auch für ein romantisches Abendessen.

  • Panorama Hotelanlage

    FRHI

    Inmitten von fast 100 Hektar tropischem Regenwald, durchzogen von kristallklaren Wasserstraßen und gesäumt von der karibischen Küste liegt das Fairmont Mayakoba. Sein weißer Sandstrand lädt die Gäste zum Entspannen ein. Übernachten kann man hier in einem der zahlreichen Casita Suiten, die nur wenige Schritte vom türkisfarbenen Meer entfernt liegen. Abgerundet wird der Aufenthalt durch den exklusiven Butler Service und die privaten Infinity-Pools, die zu jeder Casita gehören.

  • Hotel mit Pool direkt am Strand

    FRHI

    Im Emirat des ewigen Sonnenscheins und direkt an der 200 Meter langen Corniche liegt das neueröffnete Fairmont Ajman. Nur eine halbe Stunde Fahrt von Dubai entfernt beginnen die Strände mit feinstem Sand und kristallklarem Wasser. Der hoteleigene Strandabschnitt bietet gemütliche Liegestühle, private Cabanas und vielfältige Wassersport-Aktivitäten an. Entlang der Promenade können die Gäste spazieren gehen oder eine ganze Reihe von Straßencafés und traditionellen Restaurants besuchen.

  • Strand mit Liegen und Palmen

    FRHI

    Das bei Wailea an Mauis Südküste gelegene Fairmont Kea Lani ist Hawaiis einziges All-Suite und Luxus-Villa Resort direkt am Meer. Das Resort liegt an den weißen Sandstränden des Polo Beach, umgeben von neun Hektar tropischer Landschaft. Gäste können hier zum Beispiel Stand-up-Paddle-Boarding üben oder Kajak fahren. Auch die Unterwasserwelt der Region kann man von hier aus entdecken und so tropische Fische und die hawaiianischen Grünen Meeresschildkröten bewundern. Während die Erwachsenen sich dann wieder unter den Sonnenschirmen zurücklehnen, werden die Kinder im Keiki Lani Kids Club beispielsweise mit Hula-Unterricht und Kokosnuss-Malen unterhalten.

  • Hotel direkt am Strand

    FRHI

    Entlang der Platin Küste, direkt an einem der Sandstrände Barbados‘ befindet sich das Fairmont Royal Pavilion. Wem das Sonnenbaden an diesem Strand nicht genug ist, der findet allerlei Möglichkeiten für Wassersport – oder sichert sich einen Platz im Taboras Restaurant, um den traditionellen Afternoon Tea zu genießen und dabei den Blick über das Meer schweifen zu lassen.

  • Panorama Strand mit zwei Badegästen

    FRHI

    Direkt an der Südküste Bermudas liegt das Fairmont Southampton mit direktem Zugang zum kilometerlangen, rosafarbenen Sandstrand und seinen emporragenden Kokospalmen. Der private Beach Club des Hotels liegt an einer einsamen Bucht und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, wie vornehme Strandhütten. Zudem ist er ausschließlich den Hotelgästen vorbehalten, die es sich in bequemen Liegestühlen gemütlich machen und dabei Cocktails und Snacks aus dem Cabana Bar & Grill genießen können. Wenige Schritte vom Beach Club entfernt liegt der berühmte Horseshoe Bay Beach, ein Strandabschnitt mit pinkem Sand, der an den South Shore Beach anknüpft und zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

Während hierzulande bereits der graue und kalte Herbst um sich gegriffen hat, locken ferne Länder in denen auch jetzt noch die Sonne strahlt umso mehr. In diesen Hotels können die Gäste noch sommerliche Wärme und weißen Sand unter den Füßen genießen.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: