Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Web3

In der abschließenden Betrachtung unserer Themenreihe „Von Finanzen bis Kunst: Web3 als Wegbereiter des digitalen Wandels“ widmen wir uns einem Phänomen, das die Welt digitaler Kunst und Kreativität revolutioniert hat: den Non-Fungible Tokens (NFTs).

Das Web3 wird ein offenes und dezentrales Internet sein. Der Nachfolger des aktuellen Web2 wird auch im Bereich des Datenschutzes neue Wege ermöglichen. Wie Blockchain-Technologie und dezentrale Anwendung uns mehr Kontrolle über unsere Daten geben werden:

Web3 steht im Zentrum der digitalen Revolution, die momentan sowohl die Finanzwelt als auch kulturelle Bereiche umgestaltet. Diese Artikelserie bringt Licht in das komplexe und vielschichtige Phänomen Web3.

Beeindruckende Virtual-Reality-Welten, unzählige virtuelle Aktivitäten für Teilnehmer aus aller Welt: Die Darstellung des Metaverse im Science-Fiction-Roman „Ready Player One” aus dem Jahr 2008 ist eine der prägendsten. So hat „Ready Player One“ zu unserer Vorstellung des Metaverse beigetragen:

Mode ist ein wichtiger Teil unseres Lebens – sie drückt aus, wie wir uns fühlen und von anderen wahrgenommen werden wollen. Mit dem Metaverse bricht für die Fashion-Branche eine neue Ära an. Wie moderne Mode selbst ist das digitale Universum eine Revolution, in der nun beide Welten vereint werden.

Das Metaverse hat nicht nur das Potenzial, das Internet zu revolutionieren. Es könnte sich auch zu einer Plattform für neuartige virtuelle Erfahrungen entwickeln. Viele Medien, die wir in unserem Alltag konsumieren, sind rein passive Erlebnisse. Auch Filme und Serien gehören dazu. Das Metaverse könnte das ändern.

Welt der Wunder - Die App

Kostenfrei
Ansehen