München 1972: die Geburtsstunde der weltbesten Anti-Terror-Einheit

München 1972 – die Geburtsstunde der weltbesten Anti-Terror-Einheit: Das olympische Quartier in der Connollystraße 31

Am Morgen des 5. Septembers 1972 stürmten acht Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September“ das Olympia-Quartier der israelischen Mannschaft. Das Geiseldrama endete tragisch und markierte den Anfang der Spezialeinheit GSG 9. Credits In der Connollystraße 31 hatten Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September”die Athleten der israelischen Mannschaft als Geiseln gehalten. Im Spätsommer 1972 schien die […]