weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Kreaturen-Podcast

Kreaturen-Podcast – Folge 34: das Aye-Aye

Das Aye-Aye

Kreaturen-Podcast – Folge 34: Das Aye-Aye: Das Aye-Aye und Journalistin und Moderatorin Petra Gerster

In Folge 34 erzählt uns Journalistin und Moderatorin Petra Gerster von dem Aye-Aye. Der Kreaturen-Podcast von Citizen Conservation – Geschichten von seltenen und sehr seltenen Tieren.

 

Kreaturen-Podcast – Folge 34: Das Aye-Aye: Das Aye-Aye und Journalistin und Moderatorin Petra Gerster
Foto Petra Gerster: Rico Rossival, Foto Aye-Aye: javarman/Shutterstock.com

Mit seinem langen Finger an jeder Vorderpfote klopft das Aye-Aye Baumrinde und Kokosnüsse nach Nahrung ab.

Als kuschliges Stofftier lässt sich das Aye-Aye mit seinen abstehenden Haarbüscheln, den stechenden Augen und den gruselig langen Fingern und Krallen eher schlecht vermarkten. Doch auch dieses Tier hat einen wichtigen Nutzen für das Ökosystem. Umso schlimmer, dass es, wie die meisten Tiere des einst so grünen Madagaskars, hoch bedroht ist. Ein in den Achtzigerjahren von der Zoogemeinschaft ins Leben gerufener Plan, bei dem neben Forschung und Schutz der Tiere vor Ort, auch die Erhaltungszucht nicht fehlen darf, führte zu mittlerweile 60 Aye-Ayes, die in Zoos weltweit gehalten werden. 

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: