Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Dianceht: Realistische Prothesen für ein Leben ohne Einschränkungen

Quelle: https://www.manosydedos.com

Diese Prothesen ermöglichen ein Leben ohne große Einschränkungen

Finger und Füße, Nase und Ohren. Auch die Hautfarbe ist einerlei. In Mexiko werden Prothesen hergestellt, die außergewöhnlich detailgetreu sind und fast unsichtbar ein Leben ohne Einschränkungen ermöglichen sollen.

Wer es sieht, kommt oft nicht aus dem Staunen heraus. So realistisch sehen diese Prothesen aus. Gefertigt werden diese aus Elastomeren in Mexiko vom Unternehmen Dianceht.

Das Material der Prothesen basiert auf Siliziumketten, die sich bei Kontakt mit Lösungsmitteln wie Azeton, Alkohol, Benzin und Fetten nicht auflösen. Der Grund dafür: sie enthalten keinen Kohlenstoff und sind besonders resistent gegen hohe Temperaturen.  

Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt

Von Fingern, über Hände und Arme, Ohren, Nasen bis zu Zehen und Füßen – sämtliche Körperteile können nachgebildet sowie an die Hautfarbe und Hautbeschaffenheit des Trägers angepasst werden.

Die Herstellung einer ästhetischen Prothese ist so aufwendig, dass je nach Einzelfall die Anfertigung einer Fingerkuppe bis zu 90 Tage dauern kann – ein beweglicher Arm benötigt knapp 4 Monate.

Welt der Wunder

FREE
VIEW