weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Guck mal, wer da spricht: Das sind Hollywoods deutsche Stimmen

Guck mal, wer da spricht: Das sind Hollywoods deutsche Stimmen

  • Daniel Craig, Bart Simpson, Adam Sandler, Hillary Swank

    Imago/ZUMA Press_United Archives_Independent Photo Agency_ZUMA Press

    Klicken Sie sich durch die Bildstrecke!

  • Dietmar Wunder

    Marco Justus Schöler

    Kein geringerer als Sean Connery, der erste James-Bond, inspirierte den jungen Dietmar Wunder, selbst die Schauspielerei zu erlernen. Nach seinem Abitur schloss er zunächst eine Ausbildung zum Augenoptiker ab und war drei Jahre lang als solcher im Betrieb seiner Eltern tätig.

  • Daniel Craig als James Bond

    Imago/ZUMA Press

    Besondere Aufmerksamkeit erlangte Dietmar Wunder 2006 durch seine Stimmenbesetzung auf Daniel Craig in „James Bond – Casino Royale“, mit der sich nach eigenen Aussagen für ihn persönlich „ein Traum verwirklicht hat“.

  • Adam Sandler in

    Imago/ United Archives

    Adam Sandler war eine der ersten Hauptrollen, der Wunder seine deutsche Stimme lieh. Als Komiker ist ihm Humor und die Freude seiner Zuschauer am Film wichtiger als die korrekte Zubereitung seiner Longdrinks…

  • Edward Norton in „American History X“

    Imago/United Archives

    Auch böse Rollen gehören zu seinem Repertoire: So wie die des Neonazis Derek Vinyard, gespielt durch Edward Norton, in „American History X“ aus dem Jahr 1998.

  • Sandra Schwittau

    Marco Justus Schöler

    Sandra Schwittau ist das, was man eine bipolare Synchronschauspielerin nennt: Ihre Sprechrollen könnten nicht unterschiedlicher sein. Und doch kann sie problemlos und ohne zu zögern in die andere Stimm-Rolle schlüpfen. Ihr Markenzeichen: eine markante, rauchige Stimme, die sie seit ihrer Kindheit hat – ein Erbe ihrer russischen Großmutter. Wen könnte sie mit ihrer Stimme verkörpern?

  • Bart Simpson

    Imago/United Archives

    Bart Simpson ist die Hauptfigur der Comicserie „Die Simpsons“ und Mitglied der gleichnamigen Familie. Die Markenzeichen des gelben Skateboard fahrenden Schuljungen sind vor allem seine Sprüche: „Friss meine Shorts“ und „¡Ay, caramba!“. Kaum vorzustellen, dass dieselbe deutsche Stimme von Bart auch dieser Hollywood-Schönheit gehört…

  • Eva Mendes

    Imago/Unimedia Images

    Sie hat bereits für bekannte Designer gemodelt und gehört dank Filmen wie „2 Fast 2 Furious“ zu den berühmtesten Hollywood-Schauspielerinnen: Eva Mendes.

  • Hilary Swank in „Million Dollar Baby“

    Imago/United Archives

    Auch Hilary Swank hat dieselbe Stimme – und doch klingen alle drei Charaktere völlig unterschiedlich. Das Bild zeigt die Oscar-Preisträgerin in dem Film „Million Dollar Baby“ aus dem Jahr 2005.

  • Gerrit Schmidt-Foß

    Marco Justus Schöler

    Der gebürtige Berliner kommt aus einer Schauspielfamilie. Auch er kam schon jung zum Synchronschauspiel und wirkte dabei im Radio bei mehreren Hörspielen mit, bevor er zu Film und Fernsehen kam. Gerrit Schmidt ist besonders für einen bestimmten Schauspieler als Stammbesetzung bekannt. Daneben spricht er eine gefühlte Legion an Serienhelden und anderen Schauspielern, sodass unsere Ohren ihm eigentlich täglich begegnen. Welcher Hollywood-Schauspieler hat ihm seine Stimme zu verdanken?

  • Leonardo di Caprio

    Imago/Xinhua

    „Ich bin der König der Welt!“ (Titanic 1997), „Ich hab keine Angst mehr zu sterben, ich war schon einmal tot“ (The Revenant 2015). Ob im schnulzigen Katastrophen-Film oder im düsteren Survival- und Rache-Thriller – so vielfältig die Rollen von Leonardo di Caprio sind, so facettenreich muss auch seine deutsche Stimme sein.

  • Katrin Fröhlich

    Marco Justus Schöler

    Angefangen hat sie im zarten Alter von sieben Jahren und ist seitdem Synchronsprecherin. Ihre prominenteste Stimme traf sie mal im Rahmen einer Premiere, als diese in der Reihe vor ihr saß. Der Versuch, Kontakt aufzunehmen, scheiterte leider: „Hey, turn around, you’re my american body!“ Geklappt hat das leider nicht – aber woher sollte die Schauspielerin auch wissen, dass es ihre deutsche Stimme war, die da sprach?

  • Gwyneth Paltrow und Cameron Diaz

    Imago/Xinhua, ZUMA Press

    Die beiden bekanntesten Schauspielerinnen die Katrins Fröhlich Feststimme haben sind seit 1997 Gwyneth Paltrow und seit 1998 Cameron Diaz. Damit wirkte die Berlinerin etwa bei der Literaturverfilmung „Emma“ und der Komödie „Verrückt nach Mary“ mit.

  • Martin Keßler

    Marco Justus Schöler

    Martin Keßler ist bekannt für seine testosterongeladene Stimme. Dass sie ihm dabei hilft, zu flirten, liegt auf der Hand – aber ein Gentleman genießt und schweigt. Bis auf regelmäßige Sprechübungen hat er keine vorbereitenden Rituale und lässt Gelegenheiten zu Waffendeals lieber links liegen – im Gegensatz zu seinen Sprechrollen…

  • Nicolas Cage

    Imago/United Archives

    Seit dem Film „Schneesturm im Paradies“ (1994) ist Martin Keßler Stammsprecher von Nicolas Cage. Danach folgten Sprecherrollen für Vin Diesel und sogar für Brad Pitt in den Filmen „Legenden der Leidenschaft“ (1994) und „Troja“ (2004). Aber Testosteron in der Stimme reicht dafür nicht aus: Während die Actionhelden am Set teilweise durch die Luft wirbeln und dabei ihre Worte automatisch schnaufend oder keuchend herausbringen, müssen die Synchronsprecher stets versuchen, authentisch zu sprechen, ohne dabei ihren Körper zu viel einzusetzen. Denn starke Bewegungen sind vor dem Mikrofon kaum möglich – sie könnten zu Tonproblemen und Nebengeräuschen führen.

  • Marco Justus Schöler

    Marco Justus Schöler

    So wie die Stimmen ein Gesicht haben, hat auch der Mann, der sie fotografierte eines: Marco Justus Schöler wurde in Baden-Württemberg geboren und lebt seit 2011 in Berlin. Nachdem der Autodidakt sich das Fotografieren beigebracht und ein virales Netzwerk erarbeitet hatte, hat er sich in seinem aktuellsten Projekt der Synchronisation zugewandt. Marco Justus hat seine Erfahrung in der Portraitfotografie gesammelt und hatte schon Größen wie Bud Spencer, Reinhold Messner, Hannes Jaenicke oder Matthias Schweighöfer vor der Linse.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: