Welt der Wunder

Nicht glauben, sondern wissen

Finanzen

Gold fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Ist es jetzt sinnvoll, in Gold zu investieren? Welche Chancen und Risiken birgt diese Geldanlage und welche Renditen sind möglich?

Finanzkrise, Coronapandemie, Ukrainekrieg – Krisen gab es, gibt es und wird es zukünftig auch immer wieder geben. Welche Geldanlage ist in unruhigen Zeiten empfehlenswert? Wie kann Erspartes möglichst sicher angelegt werden? Und was sind die drei Goldenen Regeln der Geldanlage?

Gold unterm Bett, Scheine im Portemonnaie oder Guthaben auf dem Bankkonto – es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, sein Vermögen aufzubewahren. Neu sind sogenannte Wallets, also digitale Geldbörsen, um sein Kryptogeld zu deponieren. Doch wie sicher sind sie vor fremden Zugriff und was sollte man beachten?

Der Gesamtwert aller Kryptowährungen liegt aktuell bei 185 Milliarden Dollar (Stand: 1.11.2017) – fünfmal so viel wie noch zu Jahresbeginn. Der neueste Trend in der Szene sind die sogenannten ICOs (Initial Coin Offerings). Bei diesen virtuellen Börsengängen geben Unternehmen keine Aktien, sondern sogenannte Token heraus. Doch wie hoch sind die Risiken wirklich und was müssen Investoren beachten?

Bitcoin: So heißt die digitale Währung, mit der es erstmals möglich wurde, virtuell zu bezahlen – ganz anonym und unabhängig von Geldinstituten oder staatlichen Einrichtungen. Mittlerweile gibt es immer mehr Unternehmen, die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren. Was steckt hinter der kryptischen Internet-Währung?

Die Blockchain-Technologie ist die bislang größte Erfindung seit dem Internet. Die Vielfalt, das Konzept einzusetzen, ist riesig und dennoch können nur die wenigsten etwas mit diesem Begriff anfangen. Fakt ist: Die Blockchain wird unser Leben verändern – in welchem Ausmaß auch immer. Ein Grund, das Konzept etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Welt der Wunder

FREE
VIEW