weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Reisen

Die außergewöhnlichsten Motto-Kreuzfahrten von FKK bis Heavy Metal

Die außergewöhnlichsten Motto-Kreuzfahrten von FKK bis Heavy Metal

Seereise mit Gleichgesinnten wird immer mehr zum Trend. Ob spezielle Kreuzfahrten für Peter Maffay-Fans oder maßgeschneiderte Seereisen für die Gay Community – um bestimmte Zielgruppen zu erreichen, lassen sich die Reedereien einiges einfallen. Hier sind zehn der spannendsten Schiffsreisen.
  • Dresscode Adamskostüm – FKK-Kreuzfahrt

    Oböna

    Bei einer FKK-Kreuzfahrt auf der „Royal Clipper“ fallen alle Hüllen. Sie segelt mit knapp 230 Passagieren von Venedig nach Rom. Kleidungsvorschriften gibt es nicht. Drei Pools auf dem Deck zählen zu den Annehmlichkeiten des Luxus-Großseglers.

  • Filmfest in Cannes – Eventreise zu den Festspielen

    Shutterstock/T.W. von Urk

    Filmreif wird es auf der eleganten „Celebrity Equinox“, wenn das Schiff der Reederei Celebrity Cruises Cannes während der berühmten Filmfestspiele anläuft. Gleich zwei Tage liegt es dort vor Anker. An Bord ist für einen passenden Rahmen gesorgt – mit einer VIP-Feier, französischer Livemusik sowie einem eigenen Filmfestival samt Leinwand-Klassikern. Die Zehn-Nächte-Reise führt auch nach Korsika und Sardinien.

  • Head Banging auf dem Meer – Metal Cruise nach Nordeuropa

    TUI Cruises

    Hartgesottene Musikfans treffen sich Ende August auf der „Mein Schiff 1“ zum gemeinsamen Head Banging. Dann verwandelt sich das Schiff bereits zum dritten Mal in ein schwimmendes Festival. Die beliebte Full Metal Cruise führt von Kiel nach Kopenhagen und Göteborg, wo das Schiff jeweils bis ein Uhr vor Anker liegt. Wer an Bord noch nicht genug auf die Ohren bekommen hat, kann an Land weiter feiern. Nach einem Seetag endet die Metal-Kreuzfahrt schließlich in Hamburg.

  • Die Szene unter sich – Gay Cruise nach Mexiko

    Atlantic Events

    Anhängern der Gay and Lesbian Community unter den Kreuzfahrern sticht die Partyreise auf der „Norwegian Jewel“ ins Auge. Von Los Angeles aus steuert sie die schönsten Häfen der mexikanischen Pazifik-Küste an – darunter Puerto Vallarta und Cabo San Lucas. Gefeiert wird unter anderem bei einer riesigen Halloween-Party auf dem Schiff.

  • Kreuzfahrt der Superlative – Die längste Seereise des Jahres

    Oceania Cruises

    Der Luxuskreuzer „Insignia“ von Oceania Cruises bricht im Juli in Miami mit 180 Reisetagen zur längsten Kreuzfahrt des Jahres auf und läuft stolze vier Kontinente an. Die Tour führt entlang der US-Ostküste über den Atlantik, die Nordsee, das Mittelmeer und durch den Suez-Kanal bis nach Südostasien. Über den Indischen Ozean und um das Kap der Guten Hoffnung herum geht es schließlich wieder über den Atlantik und die Karibik zurück zum Ausgangspunkt.

  • Mittelmeer-Kreuzfahrt für Modebewusste – Designer Thomas Rath an Bord

    Obs Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

    Modenschauen, Make-up-Workshops und Stil-Beratung: Trendbewusste Passagieren reisen im Mittelmeer mit der „EUROPA 2“. Ehrengast an Bord ist der bekannte Designer Thomas Rath, der eine Boutique in einer Suite eröffnet. Zu den Themen Styling und Beauty werden die Gäste vom Hamburger Starfriseur und Stylisten Jörg Oppermann sowie von einem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie beraten. Die einwöchige Reise mit dem Luxusliner, der vom Berlitz Cruise Guide zum „besten Schiff der Welt“ gekürt wurde, beginnt in Barcelona. Stopps sind unter anderem in St.-Tropez und Monte-Carlo, Zielhafen ist Civitavecchia nahe Rom.

  • Broadway an Bord – Musical-Klänge in der Karibik

    Royal Caribbean International

    Royal Caribbean International holt den Broadway auf die „Oasis of the Seas”: Während einer Ostkaribik-Kreuzfahrt mit dem größten Schiff der Welt wird das legendäre Broadway-Musical CATS aufgeführt. Auch spektakuläre Wassersprung- und Akrobatik-Shows unter freiem Himmel, Eiskunstlauf und Comedy werden den Passagieren geboten. Sogar Figuren des Studios DreamWorks Animation sind an Bord: Gäste können gemeinsam mit Shrek oder Figuren aus dem Kinofilm Madagaskar posieren.

  • Außerirdische Begegnungen – Star Wars lässt grüßen

    Disney Cruise Line

    Während Mickey Mouse und Donald Duck Stammgäste auf den Schiffen von Disney Cruise Line sind, arrangiert die Reederei bei einer Karibik-Kreuzfahrt auch Begegnungen der anderen Art: Beim Star Wars Day lassen sich Charaktere wie Darth Wader, R2D2 oder Prinzessin Amidala erstmals auf hoher See blicken. Extraterrestrisch sind auch die Partys, das Kinderprogramm und sogar die Verpflegung an Bord. Auf der Leinwand wird die neue Episode VII gezeigt.

  • Das Schiff als Trainingslager – Rad-Kreuzfahrt zu den Kanaren

    TUI Cruises

    Diese Kreuzfahrt ist nichts für Sportmuffel: Rund 400 Kilometer strampeln die Gäste der „Mein Schiff 4“ bei einer außergewöhnlichen Reise zu den Kanaren und nach Madeira. Das Konzept des einwöchigen Cycle Camp: In jedem Zielhafen von La Palma bis Teneriffa steht eine neue Rennrad-Etappe auf dem Programm. Dabei werden die Radler von mehreren Radrenn-Profis und einem Mechaniker-Team begleitet.

  • Alle Zeichen auf Samba – Karnevalskreuzfahrt nach Rio

    Shutterstock/Celso Diniz

    Die „Celebrity Infinity“ startet zum wohl größten Karneval der Welt in Rio de Janeiro. Das Schiff legt in Buenos Aires ab und ist in mehreren Häfen Brasiliens zu Gast. In Rio macht das Schiff stolze drei Tage fest. Gäste erhalten Zugang zu einer exklusiven Tribüne, von der aus sie die Samba-Parade betrachten können. An Bord geht die Party stilecht mit Sambatänzern und Latino-Rhythmen weiter.

Ob spezielle Kreuzfahrten für Peter Maffay-Fans oder maßgeschneiderte Seereisen für die Gay Community: Hier sind zehn der spannendsten Schiffsreisen.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: