weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Reiseziele

Wandern, E-biken und mehr: Das ist neu in der Fränkischen Schweiz

Wandern, E-biken und mehr: Das ist neu in der Fränkischen Schweiz

Wanderführer mit Genusstouren, ein Höhlenverzeichnis mit Infos zur unterirdischen Landschaft und eine Plakette, die E-Bikern das Leben leichter macht – pünktlich zum Sommer wartet die Fränkische Schweiz mit vielen Neuerungen für ihre Gäste auf.
  • Brotbacken

    Flickr / Tourismuszentrale Fraenkische Schweiz/Hub

    18 Genussbotschafter, darunter Bäcker, Metzger, Brauer und Gastronomen, bringen den Gästen der Fränkischen Schweiz die Spezialitätenvielfalt der Region, heimische Produkte, deren Anbau und Weiterverarbeitung näher. Nun wurden die kulinarischen Erlebnisangebote um neun weitere Touren ergänzt. Beispielsweise zu verschiedenen Brennereien und dem größten Süßkirschenanbaugebiet Deutschlands. Eine andere Tour konzentriert sich auf die Brotbacktradition. Immerhin wird an keinem anderen Ort in Deutschland so viel Landbrot selbst gebacken wie hier.

  • Kirschen

    Flickr /Tourismuszentrale Fraenkische Schweiz

    Die regionalen Spezialitäten werden auch von einer Repräsentantin würdig nach außen vertreten. So gibt es zum Beispiel eine Kirschenkönigin, die alle zwei Jahre gewählt wird. Ihre Aufgabe ist es, die Sommerfrucht in all ihren Facetten einem breiteren Publikum näherzubringen. Neben den süßen roten Früchten ist noch ein weiteres Produkt repräsentativ für die Fränkische Schweiz: der Meerrettich, auch Kren genannt. Aktuell wird die neue Bayerische Meerrettichkönigin gesucht.

  • Dampfbahn

    Flickr / Tourismuszentrale Fraenkische Schweiz/HUB

    Mit einer Schatzkarte startet die Dampfbahn Fränkische Schweiz in die neue Saison. So verlaufen entlang des Streckenverlaufs viele Attraktionen und Ziele, die meist zu Fuß in fünf bis 30 Minuten vom nächsten Halt der Bahn zu erreichen sind. Die historischen Züge der Museumsbahn bedienen den Streckenabschnitt zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle jeweils sonntags, an vielen Feiertagen und zusätzlichen Sonderterminen.

  • Teufelshöhle

    Flickr / Teufelshoehle

    Der Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst bietet stolze sechs Schauhöhlen. Die Höhlenführer berichten auf ihren Touren nicht nur von den geologischen Voraussetzungen zur Entstehung von Höhlenlandschaften und die Besonderheiten von Teufelshöhle und Co., sondern auch von der Schutzwürdigkeit dieser empfindlichen Gebilde der Natur.

  • Fahrradfahrer

    Flickr / Landratsamt Bamberg/Hub

    Mit der neuen Aktion „E-Biker willkommen“ wird es E-Bikern in der Fränkischen Schweiz ab sofort noch leichter gemacht. Alle, die ein eigenes Ladegerät dabei haben, sind nicht mehr ausschließlich auf Wechselstationen angewiesen. Sobald sie die Plakette „E-Biker willkommen“ an einem Gasthaus, einer Touristeninformationen oder anderen Einrichtungen erkennen, wissen sie, dass sie hier ihren Akku an der Steckdose kostenfrei nachladen können. Nach einer Stärkung kann es dann wieder weitergehen auf einer der ausgearbeiteten E-Bike-Radtouren kreuz und quer durch die Region.

Wanderführer mit Genusstouren, ein Höhlenverzeichnis mit Infos zur unterirdischen Landschaft und eine Plakette, die E-Bikern das Leben leichter macht – pünktlich zum Sommer wartet die Fränkische Schweiz mit vielen Neuerungen für ihre Gäste auf.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: