weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Reisen

Viva la fiesta! Das sind die großen Feste in spanischen Urlaubsorten

Viva la fiesta! Das sind die großen Feste in spanischen Urlaubsorten

Viel Folklore und Fiesta: Neben Sonne, Meer und Strand ist es auch die unvergleichliche Lebenslust der Spanier, die Urlauber in ihren Bann zieht. Jede sich bietende Möglichkeit wird zum langen und ausgiebigen Feiern genutzt. Sowohl auf den Inseln als auch auf dem spanischen Festland – hier kann man miterleben, wie die Spanier feiern.
  • Ibiza

    Imago/blickwinkel

    Bei der „Feria Medieval“ verwandeln sich die Altstadtgassen von Dalt Vila auf Ibiza vom 7. bis zum 10. Mai 2015 in ein einziges großes Freilichttheater: Das dortige Altstadtviertel ist UNESCO-Weltkulturerbe und während des Festivals Schauplatz eines umfangreichen Veranstaltungsprogramms. Neben Verkaufsständen mit Kunsthandwerk gibt es rund um die Uhr Vorführungen von Jongleuren, Artisten, Akrobaten und Zauberern.

  • Madrid

    Imago/Imagebroker

    Auf den Straßen von Madrid herrscht beim Fest zu Ehren von San Isidro am 15. Mai 2015 Hochbetrieb: Die Madrilenen zeigen sich in typischer Tracht als „Chulapos“ und „Goyescos“ gekleidet und tanzen zur traditionellen Musik der „Chotis“. Besonders zu empfehlen ist der Platz Las Vistillas an der Brücke Puente de Segovia. Dort gibt es kostenlose Konzerte, Essensstände und Attraktionen für Kinder.

  • Andalusien

    Imago/imagebroker/siepmann

    Beeindruckend ist die jährliche große Pfingstwallfahrt, die am 24. und 25. Mai 2015 viele Pilger nach Andalusien führen wird, wo sie der Heiligen Jungfrau von El Rocío gedenken. Die 800-Seelen-Gemeinde verwandelt sich während der Wallfahrt in ein wahres Farbenmeer: Die Pilger reisen zum Teil über mehrere Tage lang mit geschmückten Pferden, bunten Trachten und viel Musik zur Ermita del Rocío an, der Wallfahrtskirche des Ortes.

  • Primavera Sound Festival

    Imago/GlobalImagens

    Eines der schönsten Festivals findet vom 28. bis 30. Mai 2015 im Parc del Fòrum von Barcelona statt: Das „Primavera Sound Festival“ ist bekannt für seine bunte und erfrischende Mischung aus verschiedenen Musikgenres, die von einer Vielzahl an Musikern zum Besten gegeben wird. Ob Indie, Electronic, Hip Hop, Metal oder Pop: Gerade die Abwechslung bei den dargebotenen Musikrichtungen macht den Reiz des Festivals aus.

  • Kanarische Inseln

    Imago/Westend61

    Ein besonderes Erlebnis ist der „Día de Canarias“ am 30. Mai 2015, an dem die Autonomie der Inseln gefeiert wird. Bereits am Vorabend wird er mit Tanzveranstaltungen zu kanarischer Volksmusik eingeläutet. Meist ist es Bedingung, in landestypischer Tracht zu erscheinen, die sich Urlauber an vielen Stellen ausleihen können. Am Feiertag selbst hat nahezu jeder Ort auf den Kanaren sein eigenes Festprogramm. Allen ist jedoch eines gemein: Es wird das Brauchtum gepflegt. So finden Umzüge örtlicher Folkloregruppen statt und es gibt Vorführungen von typisch kanarischen Sportarten wie dem Ringkampf Lucha Canaria, Lanzenspringen oder Stockkampf.

Sowohl auf den Inseln als auch auf dem spanischen Festland – hier kann man miterleben, wie die Spanier feiern.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: