weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Lebensmittelindustrie

Verstecktes Gift: Was sollte ich besser nicht essen? – Teil 3

Verstecktes Gift: Was sollte ich besser nicht essen? – Teil 3

Fungizide im Obst, giftige Farbstoffe in Salzgebäck: Vieles, was in unseren Lebensmitteln steckt, schädigt massiv unseren Körper und macht uns dauerhaft krank. Welt der Wunder enthüllt die gefährlichsten Giftstoffe in unserem Essen …
  • Kirschmarmelade

    Imago/Westend61

    In diesen Produkten kann der künstliche Süßstoff Cyclamat enthalten sein.

  • Krebszellen

    Imago/Science Photo Library

    Cyclamat steht in Verdacht, Krebs auszulösen. In den USA haben Tierversuche mit dem Süßstoff ergeben, dass ab einer Dosis von 2,5 Gramm Cyclamat pro Kilogramm Körpergewicht die Wahrscheinlichkeit steigt, an Blasenkrebs zu erkranken.

  • Sterbfrüchte in Obstkorb

    Imago/Karina Hessland

    In den Früchten wurden Rückstände der Fungizide Triadimefon und Triadimenol nachgewiesen. Die beiden Chemikalien dienen der Bekämpfung von Pilzen. 56 Prozent aller Ananasfrüchte weisen diese Rückstände auf.

  • Grafik Mensch mit Kopfschmerzen

    Imago/Science Photo Library

    Spuren von Triadimefon und Triadimenol im Obst können bereits beim einmaligen Verzehr die Reizleitung im Nervensystem schädigen und Vergiftungserscheinungen auslösen. Dazu zählen Kopf- und Gliederschmerzen, Hautausschlag, Kreislaufstörungen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und Krämpfe.

  • Traktor versprüht Pestizide

    Imago/All Canada Photos

    Triadimefon ist in mehr als 70 Ländern zugelassen, nicht aber in Deutschland. Im Gegensatz dazu kann Triadimenol in der EU seit 2009 als Fungizid verwendet werden. Nur in Bio-Produkten ist Triadimenol nicht zu finden.

  • Scheiblettenkäse

    Imago/Westend61

    In diesen Produkten steckt der Farbstoff Tartrazin (E102), der ihnen eine leuchtend gelbe bis orange Farbe verleiht. In Bio-Produkten ist Tartrazin verboten.

  • Mann packt sich an Herz

    Imago/INSADCO

    Kurzzeitfolgen: allergische Reaktionen, Nesselausschlag, Ekzeme. Langzeitfolgen: Angstzustände, Migräne, Sehprobleme, Schilddrüsenkrebs, Depressionen, unwiderrufliche Schädigung des Erbguts und Herzrasen.

Fungizide im Obst, giftige Farbstoffe in Salzgebäck: WdW enthüllt die gefährlichsten Giftstoffe in unserem Essen.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: