weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Unvergessliche Touren für Singles

Unvergessliche Touren für Singles

Es muss nicht immer der Romantik-Trip nach Paris oder der Liebes-Urlaub auf den Seychellen sein. Auch alleine ohne Partner kann der Urlaub zum einmaligen Abenteuer werden. Auf diesen Wander-Touren sind Singles in guter Gesellschaft.
  • Wandern

    ASI

    Wandern durch die Weiten der Wüste Marokkos, einmal die Gipfel des Himalayas bezwingen und in die Fußstapfen kühner Bergsteigern treten – Wandern heißt eins sein mit der Natur, sich selbst und den weiten Weg bezwingen, Ziele zu erreichen und derweil schon vom nächsten zu träumen. Für all diejenigen, die keinen Partner haben, der Schritt halten kann, die aber dennoch ihre Freude am Wandern mit Gleichgesinnten teilen möchten, bietet der Trekkingreise-Veranstalter Alpinschule Innsbruck (ASI) spezialisierte Touren an. Die Abreisetermine sind exklusiv reserviert für Singles und Alleinreisende und enthalten einen reduzierten Einzelzimmerzuschlag. Welt der Wunder stellt die besonderen Berg-Touren vor, die in die Alpen, auf die Kanaren und sogar bis nach Indien führen.

  • Norwegen

    ASI

    Jotunheimen, das höchste Gebirge Norwegens, ist ein Ziel dieser siebentägigen Reise. Vom weiten Golgebirge stehen Ausflüge in die Berg- und Fjordlandschaft des norwegischen Südens an. Eine Wanderung an den Hardangergletscher, ein Tag am Sognefjord und eine Bootsfahrt entlang der steilen Felswände des UNESCO-Welterbes Naeroyfjord ermöglichen eindrucksvolle Einblicke in die norwegische Natur.

  • Sextener Dolomiten

    ASI

    Der Kreuzbergpass zwischen Südtirol und dem Belluno verbindet seit dem Mittelalter Venedig mit den süddeutschen Handelsstädten. Unzählige Geschichten wagemutiger Alpinisten ranken sich um die Berge zwischen den Dolomiten und den Karnischen Alpen. Das Highlight der Tour sind die fast 3.000 Meter hohen Felstürme der Drei Zinnen.

  • Costa Rica

    ASI

    Diese insgesamt 17-tägige Reise begeistert Natur- und Pflanzenliebhaber besonders. Von Frankfurt aus geht es über Nacht im Flugzeug nach San José. Vogelgezwitscher, Wasserfälle und Vulkanseen - auf gemütlichen Wanderungen erhalten die Reisenden tiefe Einblicke in die außergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt des Regenwaldes Costa Ricas. Den Dschungel hautnah erleben ist während eines zweitägigen Aufenthalts in einem Reservat angesagt.

  • Stubaier Alpen

    ASI

    Wieso unbedingt in die Ferne schweifen? Nur wenige Hundert Kilometer von der deutsche Grenze entfernt, liegt die idyllische Natur- und Kulturlandschaft des Stubaitals. Das Tal rund um Innsbruck reizt Wanderer mit seinen vielfältigen Almen, Wiesen, Wäldern, Seen, Gletschern, Bächen und Wasserfällen.

  • Kanalinsel Jersey

    ASI

    Englisches Flair kurz vor Frankreichs Küsten mit Pubs, Tea Houses und malerischen Dörfern: Jersey, die südlichste der Inseln im Ärmelkanal, lädt mit schroffen Steilküsten und malerischen Buchten im Norden und mit Wattenmeer im Süden zu Wandervergnügen in mildem, ausgeglichenen Klima ein. Von einem Standort aus erkunden die Teilnehmer der achttägigen Reise die Insel und können dabei bis auf die Normandie blicken, an steilen Klippen entlangwandern und die Parish Church oder die Elizabeth-Festung kennenlernen.

  • Zypern

    ASI

    Die schönsten Küsten, die urigsten Dörfer und die besten Tavernen Zyperns erwarten Teilnehmer dieser Wanderreise. Die Landschaft der griechischen Insel ist lieblich - vor allem im Westen: Die Hänge schmiegen sich sanft an das mächtige Troodos Gebirge, sie sind fruchtbarer Boden für Wein, Artischocken, Papayas und Zitrusfrüchte. Auf den saftig grünen Wiesen lassen sich Ziegenherden beobachten, aus deren Milch Haloumi-Käse gewonnen wird.

  • São Miguel

    ASI

    Blaues Meer und grünes Land, blaue Hortensien und saftig-grüne Wiesen: Die größte Azoren-Insel São Miguel besticht durch den Kontrast des tiefblauen Atlantiks, der sie umspielt, und der grünen Naturlandschaft. Während der einwöchigen Wanderreise entdecken die Teilnehmer die heißen Quellen von Furnas, der sagenumwobene Feuersee, Wale und Delfine gilt es zu entdecken.

  • Himalaya

    ASI

    Im äußersten Norden Indiens hält das höchste Gebirge der Erde – der Himalaya – ein Land umschlossen, das dem Westen noch vor wenigen Jahrzehnten völlig unbekannt war: Ladakh, das Land der Pässe. Uralte Karawandenpfade und Fünftausender gibt es auf dieser 17-tägigen Tour für Alleinreisende zu bezwingen. Höhepunkte sind unter anderem der weltberühmte Goldene Tempel, beeindruckende Klöster, der Ort Dharamsala, das Taj Mahal, das idyllische Solang Tal und der höchste befahrbare Pass der Welt: Khardung La auf 5.360 Metern.

  • Loferer Steinberge

    ASI

    Im September warten die Kalkalpen des Salzburger Landes darauf, an sieben Tagen von Singles erkundet zu werden. Die Loferer Steinberge beeindrucken mit grünen Almwiesen, reinen Bächen und der vielfältigen Flora und Fauna der Alpen. Die ortskundige ASI-Bergwanderführerin begleitet die Gruppe bei ihren leichten Wanderungen zur Loferer Alm in 1.425 Metern und auf das Grubhörndl in 1.747 Metern Höhe, wo geschützte Orchideen, Knabenkräuter und Arnika wachsen. Der Panoramablick auf die umliegenden Gipfel entlohnt nach dem Aufstieg jede Anstrengung.

  • Marokko

    ASI

    Die vier Königsstädte, der Hohe Atlas als Heimat der Berberstämme, felsige Schluchten, faszinierende Grotten, weite Wüste und grüne Oasen: Marokko beeindruckt die Besucher mit seiner kulturellen und landschaftlichen Vielfalt immer wieder. Diese zweiwöchige Wandertour von Casablanca über Fès bis nach Marrakesch ist ein Feuerwerk für alle Sinne.

Es muss nicht immer der Romantik-Trip nach Paris oder der Liebes-Urlaub auf den Seychellen sein. Auch alleine ohne Partner kann der Urlaub zum einmaligen Abenteuer werden. Auf diesen Touren sind Singles in guter Gesellschaft.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: