weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Jahreswechsel

Silvester auf Mallorca feiern

Silvester auf Mallorca feiern

Wer zum Jahresende dem deutschen Schmuddelwetter entfliehen möchte, kann bei einem Urlaub auf Mallorca sein Raclette-Gerät gegen den Outdoor-Grill eintauschen. Mit diesen inseltypischen Silvesterbräuchen ist ein gelungener Abschied vom alten Jahr garantiert.
  • Weintrauben an der Rebe

    iStock/jazz42

    Punkt Mitternacht gibt es einen besonderen Mitternachts-Snack: Mit jedem Glockenschlag verspeisen die Mallorquiner eine Glückstraube und dürfen sich bei jeder Traube etwas wünschen. Diese zwölf Trauben stehen symbolisch für die Monate des neuen Jahres und sollen im kommenden Jahr Glück bringen.

  • Roter BH an Holzwand

    iStock/VChornyy

    In der Silvesternacht rote Unterwäsche zu tragen, gilt als Glücksbringer für ein erfülltes Liebesleben im nächsten Jahr. Wer sichergehen möchte, dass die Mitreisenden auch das passende „Untendrunter“ haben, kann die rote Unterwäsche direkt zu Weihnachten verschenken.

  • Mann grillt im Freien

    iStock/Mermusta

    Vielerorts werden öffentliche Grills aufgestellt, auf denen die Spanier mitgebrachte Speisen grillen. Wer lieber im Restaurant essen möchte, sollte an eine frühzeitige Reservierung denken. Im Preis für das mallorquinische Silvestermenü sind häufig schon Konfetti, Luftschlangen oder andere Spaßartikel inkludiert.

  • Menschen feiern im Tito's auf Mallorca

    imago/Heigl

    Insgesamt feiern die Mallorquiner das neue Jahr um einiges gelassener als dies hierzulande der Fall ist. Die örtlichen Supermärkte verkaufen keine Feuerwerkskörper, so dass Feuerwerke nur von zentralen Stellen veranstaltet werden. Am Hafen von Palma organisieren zum Beispiel die Kreuzfahrt-Reedereien ein Silvesterfeuerwerk. Wer am Jahresende die Nacht zum Tag machen möchte, feiert in der Inselhauptstadt in den Clubs wie Pacha, Abraxas, Tito’s (Bild) oder Level.

  • Eine Finca auf Mallorca

    iStock/cinoby

    Stilecht wohnen können Paare wie auch größere Freundesgruppen oder Familien in einer der inseltypischen Fincas. Wer nahe an der Hauptstadt Palma bleiben möchte, wählt die Finca Es Pouet inmitten eines Olivenhains. Für ein Festessen mit einer großen Gruppe bietet sich die mondäne Finca Hasta La Vista an. Die im klassisch-eleganten Stil angelegte Villa verfügt über eine Wohnfläche von 500 Quadratmetern für bis zu 16 Personen und eine sehr große Küche mit Deluxe-Ausstattung. Für eine romantische Auszeit zu zweit eignet sich die Finca San Mascaro. Sie befindet sich auf einem großen Grundstück nur wenige Meter vom Meer entfernt und ist guter Ausgangspunkt für romantische Strandspaziergänge.

Das sind die inseltypischen Silvesterbräuche und mit diesen Tipps ist ein gelungener Abschied vom alten Jahr garantiert.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: