weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Friedlich wandern, wo einst Krieg und Terror herrschten

Friedlich wandern, wo einst Krieg und Terror herrschten

  • iStock-heckepics

    Grünes Band

  • iStock-johannes86

    Sextener Dolomiten

  • iStock-kruwt

    Verdun

  • iStock-Heiko119

    Dannenberger Zipfel

  • iStock-Iurii_Buriak

    Prora

  • iStock-Alexandre_C

    Ohama

  • iStock-ChrisRinckes

    Plamort

  • iStock-Gestur_Gislason

    Stasimoschee

  • iStock-2199_de

    Plöckenstein

  • iStock-oixxo

    Westwall

Im vereinten Europa gibt es zahlreiche Wanderreviere, die durch Reste von Grenzanlagen, Bunkern und Schützengräben an die Zeiten der Weltkriege und des Kalten Krieges erinnern. Hier erobert sich die Natur die ehemaligen Insignien von Krieg und Terror zurück und schafft so herrliche Wanderrouten mit historischem Spirit.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: