weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Städtereisen

Die Top 10 der beliebtesten Städteziele in Deutschland

Die Top 10 der beliebtesten Städteziele in Deutschland

Von der Ostsee bis zum Alpenrand: Touristen kommen von überall, um die deutschen Metropolen zu besichtigen. Welche Städte dabei in den letzten zehn Jahren am meisten gefragt waren, zeigen die Plätze zehn bis eins.
  • Modernes Gebäude der Stadt Düsseldorf

    Imago/Kraft_61439677

    Gerade noch in die Top Zehn geschafft hat es Düsseldorf. Die Stadt bietet sich insbesondere für Shopping-Freunde an. Wer das passende Kleingeld besitzt, sollte der berühmten Einkaufsmeile Kö einen Besuch abstatten. Da sich in der Stadt viele Geschäftsreisende aufhalten, verfügt die Metropole über eine Vielzahl von Restaurants für jeden Geschmack.

  • Park in Stuttgart

    Thomas Niedermüller

    Beliebt bei den Touristen ist auch die Schwabenstadt Stuttgart. Die Mercedes- und Porsche-Metropole lässt die Herzen von Autofans höher schlagen. Ebenso beliebt ist die Stadt bei Gourmets, da im Umfeld von Stuttgart edle Tropfen angebaut werden. Durch die alten Weinberge führen übrigens die sogenannten Stäffele – 400 Treppenanlagen mit einer Gesamtlänge von fast 20 Kilometern.

  • Einkaufszentrum in Leipzig

    Andreas Schmidt

    Rang acht belegt die Stadt Leipzig. Die Metropole wurde in den vergangenen Jahren umfangreich saniert. Die ganze Pracht der wertvollen Altbauten kommt zum Beispiel im Leipziger Bahnhof zur Geltung, der nicht nur der größte Kopfbahnhof Europas ist, sondern auch mit vielen Shopping-Möglichkeiten aufwartet.

  • Hafen in Rostock

    Hansestadt Rostock, Angelika Heim

    Mit Rostock landet auf Platz sieben der beliebtesten Städteziele eher ein kleinerer Kandidat. Dabei hat die Stadt an der Ostsee einiges zu bieten – so zum Beispiel die Strände im nahegelegenen Warnemünde. Und wer gerne Fisch und Meeresfrüchte isst, kommt in den Restaurants sicherlich auf seine Kosten.

  • Frauenkirche in Dresden

    Dresden Marketing, Christoph München

    Rang sechs belegt mit Dresden eine weitere Stadt im Osten Deutschlands. Ähnlich wie in Leipzig wurden die Fassaden der Stadt in den vergangenen Jahren umfangreich renoviert, sodass die Metropole in vollem Glanz erstrahlt. Auch die berühmte Frauenkirche oder der Dresdner Zwinger sind einen Besuch wert. Nachtschwärmer kommen in den Bars und Kneipen der Südstadt auf ihre Kosten. An warmen Tagen können Besucher bei einem Spaziergang an der Elbe die Seele baumeln lassen.

  • Köln

    Köln Tourismus, Tobias Kruse

    Auf dem fünften Platz landet die Rhein-Stadt Köln mit ihren Jecken. Doch nicht nur zum jährlichen Karneval ist die Stadt interessant. Im Sommer lockt das Rheinufer mit zahlreichen Restaurants und Cafés, um in der Sonne zu sitzen. Der Kölner Dom steht ebenfalls für viele Urlauber auf dem Pflichtprogramm.

  • Die Stadt Frankfurt am Main

    Tourismus & Congress GmbH Frankfurt am Main

    Im Zentrum des Landes macht die Main-Metropole Frankfurt eine gute Figur. Die Stadt hat eine Attraktion zu bieten, die die anderen nicht haben: Wolkenkratzer und eine dementsprechend eindrucksvolle Skyline. Deswegen gibt es auch spezielle Touren, die Besuchern den Einblick in einige der Hochhäuser ermöglichen. Traditionell essen können City-Urlauber zum Beispiel in Alt-Sachsenhausen.

  • Brücke in Hamburg

    imago/imagebroker_65067914

    Maritim und bunt präsentiert sich die Hansestadt Hamburg. Hier können Besucher mit dem Boot durch die zahlreichen Fleete und Kanäle fahren oder den legendären Kiez besuchen. Zudem stehen bei vielen Gästen der Nordmetropole Musicalbesuche auf dem Programm. Wer früh aufsteht, sollte außerdem einen Besuch auf dem Hamburger Fischmarkt nicht verpassen.

  • Der englische Garten in München

    Torsten Krüger

    Platz zwei in der Gunst der Urlauber belegt die bayerische Landeshauptstadt München. Kaum eine Stadt in Deutschland versprüht derart südliches Flair. Insbesondere im Sommer können sich Städtereisende in den Isarauen oder im Englischen Garten vom Sightseeing erholen. Die typischen Biergärten und das Oktoberfest tragen ebenfalls zur Beliebtheit Münchens bei Besuchern aus aller Welt bei.

  • Das Brandenburger Tor in Berlin

    visit berlin, Wolfgang Scholvien

    Die Spitze der beliebtesten Städteziele belegt die deutsche Hauptstadt. Berlin punktet zum einen mit weltberühmten und historisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten, wie dem Brandenburger Tor und dem Fernsehturm. Zum anderen ist die Stadt für ihr legendäres Nachtleben bekannt. Schicke Clubs im Bezirk Mitte hat die Metropole ebenso zu bieten wie eher unbekannte Locations, zum Beispiel im Szeneviertel Friedrichshain.

Touristen kommen von überall, um die deutschen Metropolen zu besichtigen. Welche Städte dabei in den letzten zehn Jahren am meisten gefragt waren, zeigen die Plätze zehn bis eins.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: