weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Wintersport

Blick in die Zukunft: Das sind die Outdoor-Trends für die Saison 2015/2016

Blick in die Zukunft: Das sind die Outdoor-Trends für die Saison 2015/2016

Winter adé? Von wegen! Hier kommen die Highlights der Sportartikelbranche für den nächsten Winter.
  • Winter-Highlights

    BUFF

    Viele sehnen sich schon nach Flip Flops, Badeshorts, T-Shirt oder kurzer Hose. Die Sportartikelhersteller dagegen können kaum den nächsten Winter abwarten: Denn sie haben jetzt schon die Kollektionen für die nächste Saison parat. Welt der Wunder zeigt die coolsten Highlights der Outdoor-, Ski- und Snowboardbranche für den kommenden Winter 2015/16.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Skitourengeher schätzen leichtgewichtige Ausrüstung, wenn es bergauf geht. Denn im Rucksack befinden sich neben Wechselklamotten ja auch noch Piepser, Lawinensonde, Lawinenschaufel und sonstiges Allerlei. Ab der Wintersaison 2015/2016 hilft der neue Ultralight Removable Airbag von Mammut die Ausrüstungswaage zu erleichtern und schafft es trotzdem den Sicherheitsaspekt zu berücksichtigen. Der vollwertige Airbag-Rucksack (mit Sonde, Schaufel & Piepser) wiegt mit einer (Carbon-) Kartusche nur 1.720 Gramm (1.410 Gramm ohne Kartusche). Das setzt in der Produktpalette der Airbag-Rucksäcke neue Maßstäbe in Sachen Leichtigkeit – und ist die richtige Wahl für Skibergsteiger, denen es nicht leicht genug und beim Aufstieg nicht schnell genug gehen kann.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Eine weitere Neuheit für alle Skitourenfans ist die neue Skibrille von Julbo. Das Modell Aerospace ist die erste Brille, die dank einem speziell entwickelten Belüftungssystem den Aufstieg und Abstieg erleichtert. Denn: Mit einer einfachen Handbewegung lässt sich die Scheibe nach vorne schieben. Durch den entstehenden Zwischenraum lässt sich verhindern, dass die Gläser bei körperlicher Anstrengung anlaufen.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Schluss mit tristem Design unter freiem Himmel: Die chilenische Outdoormarke Rokum feierte Premiere – nicht nur auf der größten Internationalen Sportmesse in München, sondern auch in ganz Europa. Stolz präsentierte die Marke ihre neu kreierte Kollektion aus Schlafsäcken und Zelten (für zwei und vier Personen). Das Design ist ganz schön pfiffig: Bunte Musterungen und Farben spiegeln die gewaltigen Eindrücke aus der Natur Chiles wieder.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Skier aus Holz? Manch einer denkt da wenig nostalgisch an die unwendigen Holzbretter zurück. Aber das muss nicht sein: Der junge Freestyler Steven Busch und Freunde aus dem sächsischen Sehmatal haben sich aus ihrer Leidenschaft heraus eigene Ski mit Unterstützung der ehemaligen Germina-Ski-Schmiede kreiert. Die Bretter bestehen aus reinem Holz aus dem Erzgebirge und wurden mit modernster Technik aus dem Flugzeugbau, Carbonfasern, Titaneinlagen oder Plastikseitenwangen aufgemotzt. Die Freestyle-Modelle sind alle handgefertigt. Im vergangenen Jahr wurden gerade einmal 15 Paar Ski gebaut.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Wie wäre es eigentlich, wenn man ein traditionelles Material wie Loden in einem Winterstiefel verarbeitet? Dachstein hat solch ein Modell für den kommenden Winter in seiner Kollektion und ließ sich im Design auch noch von österreichischer Tradition, Mystik und Handwerkskunst inspirieren. So findet auch traditionell gefertigter, original Ramsauer Loden (die Region ist berühmt für die Herstellung des Materials) Verwendung im Modell „Waldfee“. Die großzügigen Einsätze des über Jahrhunderte bewährten Lodens geben dem Stiefel einen edlen und gefälligen Lifestyle-Look, erfüllen aber auch eine funktionelle Aufgabe: Denn hochwertiger Loden wärmt, lässt Wasser abperlen und macht den Stiefel unempfindlich gegen Wind und Wetter. Unterstützend wirken das wärmende Fleece-Futter im Stiefel und geöltes Velourleder außen.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Viele kennen das: Es regnet und man hat einen Geschäftstermin. Für Städter, die oft mit dem Rad unterwegs sind, stellt sich unweigerlich die Frage: Will ich wirklich im Regencape vor den Kunden erscheinen? Nein. Im schicken Business-Outfit durch die Stadt radeln? Nein. Die Lösung hat jetzt das Münchner Newcomer Label onoo. Der Hersteller hat eine Jacke für alle Fälle entwickelt: Sie schützt vor Wind und Regen, ist lässig und überzeugt zugleich beim Kundentermin. Sie ist Outdoor-tauglich, wirkt aber in Kombination mit dem Businessoutfit nicht deplatziert. Die Modelle sind aus strapazierfähigem, wasserabweisendem Loden, Schurwolle mit Teflonbeschichtung oder atmungsaktivem Nylon.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Für den Winter 2015/16 hat sich The North Face noch mal ins Zeug gelegt und seine Thermoball-Kollektion überarbeitet. Thermoball ist die sinnvolle Alternative zur Daune und liefert sogar die selbe Wärme wie eine 600er Daunenfüllung. Die Bündel von runden, synthetischen Thermoball-Fasern halten Wärme in kleinen Lufttaschen fest, speichern sie und gewährleisten so eine besondere Wärmeisolierung – sogar in nassem Zustand. Elastische und atmungsaktive Einsätze an den Seiten und im Rückenbereich sorgen für viel Bewegungsfreiheit und gutes Klima bei schweißtreibenden Aktivitäten.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Das neue Marmot Cerro Torre Jacket besteht aus dem neuen 3-Lagen Gore-Tex C-Knit. Klingt sehr technisch - ist es auch. Im Klartext bedeutet das, dass die neue Futtertechnologie des Membranspezialisten Gore-Tex sehr robust ist, aber dennoch die weiche Haptik eines Fleeces bietet. Es ist sehr leicht und dauerhaft wasser- und winddicht, dabei auch noch atmungsaktiv. Das Ergebnis: Ungewöhnlich vielseitige Wetterschutzbekleidung für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Die norwegische Firma Fimbulvetr hat sich zum Ziel gesetzt, den Schneeschuh, wie wir ihn kennen, neu zu erfinden. Das Besondere: Die beiden Schneeschuhe sind asymmetrisch wie unsere Füße selbst, das Material ist flexibel und ermöglicht damit eine weichere Bewegung im Gelände. Das stylishe und prämierte Design setzt dem Ganzen dann noch die norwegische Krone auf.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Wie so oft entsteht eine Innovation aus einem ganz besonderen Umstand heraus. Im Falle von Oru Kayak war es der Platzmangel im Appartement von Anton Willis. Da er sein Kayak einlagern musste, kam ihm die Idee, wie im Origami ein faltbares und damit sehr transportables Kayak zu entwickeln. Das Ergebnis ist bereits mit Preisen überhäuft worden und lässt sich innerhalb von fünf Minuten aufbauen und abbauen. In puncto Komfort und Stabilität steht es den „großen“ Kayaks in nichts nach und gefaltet ist es kaum so groß wie ein alter Röhren-Fernseher.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Polartec bringt Funktion in langweilige Wolle. Denn der neue Stoff aus dem Hause Polartec, mit dem Namen Powerwool, kombiniert die natürlichen Eigenschaften von Wolle mit denen von synthetischen Fasern. Und das in einer tollen Strickkonstruktion. Im Gegensatz zu anderen Woll-/Synthetik-Materialmischungen kombiniert Polartec Power Wool hochwertige Merinowolle mit Polyester. Dabei werden Wolle und synthetische Garne so platziert, dass sozusagen ein Zwiebelprinzip innerhalb eines Stoffes entsteht – noch dazu ist die Kombination ideal für alle, die bei Merinowolle etwas empfindlich reagieren, da sich durch das Polyester die Wolle viel weicher auf der Haut anfühlt.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Wer mit dem Snowboard auf Tour gehen will, hat oft die Wahl zwischen Schneeschuhen oder kurzen Aufstiegsski. Das Snowboard muss dann als Zusatzgepäck auf dem Rücken transportiert werden. Wer darauf keine Lust mehr hat, aber trotzdem gerne im Gelände unterwegs ist, sollte auf ein Splitboard – ein teilbares Snowboard - zurückgreifen. K2 hat jetzt auch speziell für Frauen ein Splitboard im Programm, das schmaler und natürlich viel kürzer als die männliche Variante daher kommt. Weiteres Plus: speziell abgestimmter Flex. In diesem Brett ist alles vereint was man braucht, um ein atemberaubendes Powder-Abenteuer zu erleben. Hoch geht´s auf zwei Latten, runter dann mit dem Snowboard...

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Picture verfolgt das Konzept, so umweltschonend wie möglich zu produzieren. Die Qualität der Produkte ist extrem hoch und damit schon nachhaltiger als manch andere schnell verschlissene Kleidung. Die Styles sind aus 100 Prozent ökologischer Baumwolle sowie alle technischen Produkte aus mindestens 50 Prozent recyceltem Polyester. Transportwege werden kurz und CO2 reduziert gehalten.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Peak Performance spart bei den Ressourcen – so ist die „Dyedron“ Jacke und Hose das erste Ski Set überhaupt, das ohne einen einzigen Tropfen Wasser gefärbt wurde – vom Innenfutter bis zur Außenschicht. Die Verwendung einer speziellen Technik macht Wasser im Färbeprozess überflüssig und benötigt dadurch 50 Prozent weniger Energie sowie 50 Prozent weniger Chemikalien als herkömmliche Färbeprozesse. Außerdem sind das Außenmaterial, die Membrane, das Innenfutter, die Wattierung und viele weitere Details aus 100 Prozent recyceltem bzw. recycelbarem Polyester. Generell benötigt man zum Färben einer Jacke circa sechs Liter Wasser....

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Kari Traa, die eigene Marke der ehemaligen norwegischen Freestyle-Skierin, zog mit ihrer ersten Unterwäsche-Linie schon alle Blicke auf sich. Ihr Motto: bunt, flippig, bequem und trotzdem funktionell. Ihr Design: Knallfarben in türkis, pink, grün oder klassische Kombis, die mit abgesteppten Nähten in neongelb, -blau oder -rot aufgepeppt wurden. Ihr Material: elastischer, bequemer Stretch, atmungsaktiv, schnelltrocknend und feuchtigkeitsregulierend. Die ehemalige Profi-Sportlerin muss es schließlich wissen, da sie selbst jahrelang im Gelände unterwegs war. Sie wollte Styles, die auch noch Spaß machen, wenn man nicht mehr auf der Piste ist, sondern sich zu Hause auf dem Sofa entspannt.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Die Skandinavier wissen, wie man sich im Winter warm hält. Die Kleinsten haben mit dem Frost Light Weight Baby Jumpsuit von Isbjörn den idealen Schutz vor Kälte. Der durchgängige Reißverschluss reicht bis hinunter zum Fuß, wodurch der Jumpsuit komplett geöffnet werden kann. Weitere nützliche Features sind die integrierten Handschuhe und Füßlinge, um Wind und Kälte draußen zu halten.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Mit dem Fjällräven Expedition Down Parka No.1 kann´s im nächsten Winter auf Expedition gehen. Der strapazierfähige und außergewöhnlich gut isolierte Winter-Daunenparka ist vom ersten bis zum letzten Nahtstich für den professionellen Einsatz unter arktischen Bedingungen konzipiert. Funktionalität und maximale Isolierung waren bei seiner Entwicklung entscheidende Kriterien. Für die Füllung verwendet Fjällräven ausschließlich ethisch vertretbar produzierte Daune.

  • Produkt-Highlights 15/16

    Hersteller

    Norrøna konzipiert seine Kollektion unter dem Motto “Loaded Minimalism”. Im Fokus steht also extrem funktionelle Bekleidung, die frei von unnützen Details ist. Das ist nicht nur typisch skandinavisch, sondern findet natürlich auch Ausdruck im Design. UND: Für Skitourengeher ideal, da sich alle Teile im Zwiebelprinzip an- und wieder ausziehen lassen.

Winter adé? Von wegen! Hier kommen die Highlights der Sportartikelbranche für den Winter 2015/16.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: