weltderwunder.tv

INHALTE

FOLGEN SIE WELT DER WUNDER

Erneuerbare Energien

Fahrtwind der Fahrzeuge durch Windturbine einfangen

Fahrtwind in Energie verwandeln

Start-up DevechiTech will erneuerbare Energien intelligent nutzen. Fahrtwind von Fahrzeugen soll durch eine Windturbine eingefangen werden.

In Istanbul auf der Stadtautobahn herrscht jede Menge Fahrtwind – erzeugt durch vorbeirauschende Autos, Lkw und Busse. Und mitten auf dem Mittelstreifen steht eine vertikale Windturbine. Die natürliche Kraft des Windes wird seit jeher von Menschen genutzt: Ob bei der Segelschifffahrt, Getreidemühlen oder Wasserpumpen.
Das Start-up DeveciTech will erneuerbare Energien intelligent nutzen und auch den Wind vorbeifahrender Fahrzeuge in die Energie-Erzeugung einfließen lassen.

Hierfür nutzt es die Darrieus-Rotor Turbine – sie besteht aus drei je drei Meter langen Blättern, die sich um eine vertikale Achse drehen.

Den Luftstrom, den jedes vorbeifahrende Auto erzeugt, fängt die smarte Turbine auf und wandelt ihn in Strom um. Zusätzlich können eingebaute Sensoren Wetter-, Verkehrs- und Umweltdaten messen. Und auch Informationen über mögliche Erdbeben – wie sie in Istanbul möglich sind, wären denkbar.

Die Mini-Windkraftanlage „ENLIL“ – was auf sumerisch „Windgott“ bedeutet – kann bis zu 1kW Strom erzeugen. Das reicht aus, um sieben Stunden Fernsehen zu schauen oder ein Essen für vier Personen zu kochen.

Auf diese Weise liefern Straßen, Parks und Dächer erneuerbare Energiequellen – und die Stadt, die niemals schläft, wird zum Selbstversorger in Sachen Strom.

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein:

Abonniere unseren Newsletter

Schön, dass du uns gefunden hast. Du möchtest weitere Nachrichten aus der Welt der Wunder? Dann trag‘ dich hier ein: