Raphaela Ackermann

Nächste Folge: Donnerstag, 18. Juli 2019, 16:00 Uhr

Viel Zeit und Raum für ihre Gäste, das wünscht sich Raphaela Ackermann für ihre neue Sendung, die ganz bewusst mit bestimmten Talk Show-Konventionen bricht. Bei "Raphaela Ackermann" lenkt der Gast das Gespräch. Es gibt keinen abgesprochenen Fragenkatalog, der abgearbeitet wird, sondern das Gespräch entwickelt sich von selbst. Dabei entscheidet jeder Gast worüber er reden möchte und worüber lieber nicht. "Wenn mein Gegenüber merkt, dass ich ihn gerne habe und ihm warm begegne, dann schmilzt er auch einfach“, sagt Raphaela Ackermann. "Es findet mehr etwas Gefühlsmäßiges statt, als etwas Intellektuelles. Obwohl ich meine Intellektualität damit natürlich nicht in Frage stellen möchte“, ergänzt sie mit einem ihr typischen Augenzwinkern. In dieser Atmosphäre erlebt der Zuschauer, wie sich Menschen plötzlich öffnen und dabei einen tiefen Einblick in Ihre Persönlichkeit zulassen. Raphaela hakt nach, bleibt aber dabei stilsicher und sensibel. Sie garniert das Gespräch, wenn es angebracht ist, aber auch mit viel Humor und nimmt sich dabei vornehmlich selbst auf die Schippe.