WERBUNG / ADVERTISMENT
Welt der Wunder TV

Nicole Cross: Ashton Kutcher verhalf ihr zum Durchbruch!

YouTuberin und Sängerin zu Gast in der neuen Nachmittagstalkshow „Raphaela Ackermann“ bei Welt der Wunder TV.

© Welt der Wunder TV

WERBUNG / ADVERTISMENT
„Ich wollte tatsächlich Polizistin werden – ich hab sogar die Aufnahmeprüfung bestanden. Aber dann wollte ich irgendwie doch lieber singen“, erzählt Nicole Cross, deutsche Sängerin und internationaler YouTube-Star. Die 23-Jährige ist am 10. Juli um 16 Uhr zu Gast bei Raphaela Ackermann, der neuen Daily-Talkshow bei Welt der Wunder TV. „Du in Uniform, Dich nimmt doch keiner für voll“, sagt die Moderatorin mit ihrem gewohnt kecken Humor – doch ergänzt augenblicklich: „Der Erfolg gibt Dir Recht, dass es die richtige Entscheidung war!“ 
 
Die in den Medien auch als „deutsche Adele“ betitelte Nürnbergerin begeistert mit Coversongs und auch eigenen Liedern seit fünf Jahren das Netz. In Zahlen bedeutet das: rund 900.000 Abonnenten und 100 Millionen Klicks auf YouTube. Ihr Markenzeichen: Die rauchige dunkle Stimme, die sie nach eigenen Angaben von ihrem Opa geerbt hat. „Ich hatte schon als kleines Mädchen immer das lauteste Organ – flüstern konnte ich noch nie“, so Nicole.
 
Dennoch war der Weg bis zu ihrem Durchbruch nicht immer leicht: 2011 nahm sie an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar „DSDS“ teil. Dieter Bohlen konnte sie zwar überzeugen, schied dann jedoch in der ersten Runde der Top 15 aus. Etwa vier Jahre später dann das Highlight, dass sie nie vergessen wird: Eine Freundin machte sie darauf aufmerksam, dass Hollywood Schauspieler Ashton Kutcher ihr YouTube-Video auf seiner Facebook-Seite geteilt hatte. Das verschafft ihr noch mehr Reichweite und gab ihr einen ordentlichen Push. „Ich habe es Tage später erst realisiert – das werde ich irgendwann meinen Kindern mal erzählen.“
 
Aber damit gibt sich der Internet-Star noch lange nicht zufrieden: „Ich würde gerne mal ein Lied mit Justin Bieber machen!“ Der Moderatorin Raphaela Ackermann ist die Enttäuschung über ein Gesangsduo mit dem „Milchbubi“ ins Gesicht geschrieben – sie persönlich würde viel lieber mit Robbie Williams „in die Nähe des Abgrunds“ schreiten. 
 
Aber die junge Sängerin weiß sie schnell zu trösten. Zusammen mit ihrem Gitarristen Manuel performt sie zwei Lieder, darunter „Awesome“, ein eigener Song, den sie im August 2016 geschrieben und produziert hat. Die Gastgeberin Raphaela ist sichtlich beeindruckt – und zwar nicht ausschließlich von den „Mukkis“ des Begleitmusikers. „Ich bin begeistert! Ich finde Deine Stimme stark, sehnsüchtig, sexy, sinnlich und sensibel!“ schwärmt die Moderatorin und verspricht ihr, demnächst auch einen Klick abzugeben. 
WERBUNG / ADVERTISMENT

Das könnte Sie auch interessieren

WERBUNG / ADVERTISMENT
WERBUNG / ADVERTISMENT
WERBUNG / ADVERTISMENT
WERBUNG / ADVERTISMENT