WERBUNG / ADVERTISEMENT
SOS-Kinderdörfer

Menschen Länder Schicksale – Folge 4: Bosnien, das geschundene Land

Welt der Wunder TV sendet eine Reihe von Dokumentarfilmen über bewegende Schicksale aus SOS-Kinderdörfern in den ärmsten Regionen der Welt. Die vierte Folge "Menschen Länder Schicksale" läuft am Samstag, den 06. Januar, um 21:15 Uhr: Kinder des Krieges in Bosnien.

© SOS-Kinderdoerfer

WERBUNG / ADVERTISEMENT
Auch nach 20 Jahren sieht man an vielen Häusern in Bosnien (auch Bosnien und Herzegowina genannt) noch immer die Wunden, die der sinnlose Krieg hinterlassen hat. Auch die Wirtschaft hat sich nicht erholt. Arbeitslosigkeit, Armut und Alkoholismus sind die Folge. Darunter leiden die Menschen und vor allem die Jüngsten.

Schon während des Krieges haben SOS-Mitarbeiter den Kontakt zu den bosnischen Behörden aufgenommen. Sie starteten ein Nothilfeprogramm für kriegsgeschädigte Familien. Heute gibt es vier SOS-Standorte im Land und vielen Kindern, Jugendliche und Familien kann geholfen werden.

Waren die verschiedenen Religionen einst der Grund für den Krieg, leben die Menschen heute wieder mehr oder weniger friedlich zusammen. Moscheen stehen neben Kirchen und Katholiken wohnen neben Orthodoxen. Doch manchmal täuscht der Frieden, noch längst ist nicht alles normal. Aber, was ist schon normal, nach so einem Krieg, den Heckenschützen, den Granatwerfern und der jahrlangen Belagerung. 

Die beeindruckende Dokumentation zeigt das Leben der Menschen nach einem grausamen Krieg mitten in Europa, dessen Spuren auch nach zwei Jahrzehnten noch sichtbar sind.
WERBUNG / ADVERTISEMENT

Das könnte Sie auch interessieren

WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT