WERBUNG / ADVERTISEMENT
SOS-Kinderdörfer

Menschen Länder Schicksale – Folge 3: Elfenbeinküste: Adeline – Rennen in ein neues Leben

Welt der Wunder TV sendet eine Reihe von Dokumentarfilmen über bewegende Schicksale aus SOS-Kinderdörfern in den ärmsten Regionen der Welt. Die dritte Folge "Menschen Länder Schicksale" läuft am Samstag, den 30. Dezember, um 21:15 Uhr: Ein Mädchen aus der Elfenbeinküste, rennt in ein neues Leben

© SOS-Kinderdoerfer

WERBUNG / ADVERTISEMENT
Adeline Gouenon wurde als Zweijährige von ihrer Mutter auf einem Markt ausgesetzt. Im SOS-Kinderdorf Abobo-Gare, Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste), fand sie ein neues Zuhause. Ihre SOS-Mutter half ihr das Leben positiv zu sehen. Sie war immer für sie da, baute sie auf, förderte sie, ermutigte sie. 

Früh erkannte man, dass Adeline ein Talent hat: Rennen. Mit den Jahren entwickelte sich zu einer außergewöhnlichen Läuferin. Sie gewann zahlreiche nationale Wettbewerbe und erhielt ein Stipendium für eine renommierte Sporthochschule in London. Mit 21 Jahre zählte sie zu den besten Nachwuchssprinterinnen ihres Landes und trainierte hart für ihr großes Ziel: Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016.

Nach ihrem Studium will Adeline in ihre Heimat zurückkehren und helfen die Kinder und den Sport dort zu fördern.
WERBUNG / ADVERTISEMENT

Das könnte Sie auch interessieren

WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT
WERBUNG / ADVERTISEMENT