Körperwissen

Baukasten Mensch: Unser Körper in Zahlen

Der menschliche Körper ist ein technisches Wunderwerk, für das die Natur sich mächtig ins Zeug gelegt hat. Rechnet man die Rohstoffkosten der Einzelteile zusammen, beträgt sein Gesamtwert noch nicht mal zehn Euro. Doch durch die Evolution ist eine unendlich komplexe Supermaschine entstanden, die sich noch immer weiterentwickelt.

Previous Next
Mit einzelligen Lebewesen fing es an, doch im Verlauf von 3,8 Milliarden Jahren schuf die Evolution schließlich den menschlichen Körper: einen nahezu perfekten Organismus, der scheinbar unendlich komplex aufgebaut ist. Aus unzähligen kleinsten Teilchen entstanden die Strukturen, die unser heutiges Leben ermöglichen. Der Entwicklungsprozess geht weiter und ist noch lange nicht beendet. Nimmt man die einzelnen Komponenten, mit denen unser Körper funktioniert, mal genauer unter die Lupe, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus…

Ein Großteil der Zahlenbeispiele stammt aus dem Buch „Der Mensch in Zahlen – Eine Datensammlung in Tabellen mit über 20.000 Einzelwerten“ von Konrad und Steffen Kunsch (erschienen bei Elsevier, Spektrum Akademischer Verlag).
Mehr zum Thema:

Das könnte Sie auch interessieren